Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt

Aus Hochschulwatch
(Weitergeleitet von FH Würzburg-Schweinfurt)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
Hochschulart Fachhochschule
Anschrift Münzstraße 12, 97070 Würzburg
Land
Bayern Wappen.svg
Bayern
Trägerschaft staatlich
Drittmittel aus der gewerblichen Wirtschaft (2010) 252.283 EUR
Prozentual am Drittmitteletat (2010) 24,1 %
Quelle: Statistisches Bundesamt

Forschungskooperationen[Bearbeiten]

Stiftungsprofessuren[Bearbeiten]

Stiftungsprofessur Stifter Fördersumme pro Jahr Fördersumme insgesamt Laufzeit Von – Bis
Elektrotechnik mit den Schwerpunkten Leistungselektronik und Batteriemanagement M-E-NES e.V. 5 Jahre August 2012 – August 2017
Fachjournalismus mit Schwerpunkt Technik Vogel Stiftung

Stipendien[Bearbeiten]

Die FH bietet Deutschlandstipendien an gemeinsam mit ALDI GmbH & Co.KG, Regionalgesellschaft Helmstadt, Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Hans-Wilhelm-Renkhoff-Stiftung, Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, RiedelBau GmbH, Sparkasse Mainfranken Würzburg, Ulbrich & Kollegen, Rechtsanwälte, Wölfel, Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG, Ingenieurbüro Zwerner.[1]

Sponsoring[Bearbeiten]

An der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt ist am Standort Würzburg ein Hörsaal nach der Supermarktkette Aldi-Süd benannt. Im Gegenzug hatte Aldi den Hörsaal renoviert. Der Aldi-Süd-Hörsaal ist nicht die einzige Umbenennung geblieben.[2] Im Jahr 2011 wurde eine Aula am Standort Schweinfurt in WAREMA Renkhoff Aula umbenannt. In einer Pressemitteilung anlässlich der Aula-Umbenennung schrieb die Hochschule: "Für die FHWS stellt diese Umbenennung die siebte Hörsaal-Sponsoring-Maßnahme dar: Zu den Sponsoren zählen am Standort in Würzburg die Unternehmen Aldi Süd, die Sparkasse Würzburg, Salt Solutions, am Standort in Schweinfurt wurden Hörsäle umbenannt in Fresenius Medical Care, Else- Kröner sowie Leonie."[3]

Aldi-Süd sowie die Sparkasse Mainfranken hatten in einem 5-Jahres-Vertrag der Hochschule einen Förderbeitrag für die Renovierung eines alten Hörsaals zukommen lassen. Einfluss auf Lehre würde durch den „Aldi-Süd-Hörsaal“ nicht genommen. Lediglich eine Werbefläche und die Bezeichnung des Hörsaals seien vereinbart, sowie eine Nutzungsmöglichkeit des Hörsaals außerhalb der Vorlesungszeiten durch "Aldi Süd".

Sonstiges[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stipendien-Übersicht – FHWS-Website, 2013. Website der fhws. Abgerufen am 26. März 2013.
  2. Hochschul-Sponsoring: Hörsaal Aldi-Süd, vormals Z 09 – Süddeutsche Zeitung, 10.05.2010. Website der Süddeutschen Zeitung. Abgerufen am 28. Januar 2013.
  3. Begrüßung der Erstsemester und Umbenennung der Aula an der Hochschule in Schweinfurt – Pressemitteilung der FHWS, 05.10.2010. Website der fhws. Abgerufen am 28. Januar 2013.